Veranstaltung : Die Pflege und Betreuung des tracheotomierten, heimbeatmeten Kindes und seiner Familie
 


Die Pflege und Betreuung des tracheotomierten, heimbeatmeten Kindes und seiner Familie

Ziel

Die Teilnehmenden
• erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse in Bezug auf die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der Atmung von Kindern
• erweitern ihr Wissen zum Thema Tracheostomie im Kindesalter
• reflektieren Aspekte der Sicherheit und der Hygiene im Umgang mit heimbeatmeten Patienten
• erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Handhabung von Heimbeatmungsgeräten
• üben Pflege- und Notfallmassnahmen
• setzen sich mit den Bedürfnissen der Familie mit einem heimbeatmeten Kind auseinander

Inhalt

• Refresher Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der Atmung im Kindesalter
• Tracheostomie im Kindesalter
• Grundlagen der invasiven und nichtinvasiven Heimbeatmung
• Workshop Pflegemassnahmen und Sicherheit
• Absaugen
• Tracheostomiepflege
• Kanülenwechsel
• Notfallmassnahmen
• Heimbeatmungsgeräte
• Die Bedürfnisse der Familie mit einem heimbeatmeten Kind

Zielgruppe

Kursangebot für Mitarbeitende von Kinderspitex

Hinweise

Kurskosten
CHF 280.- (inkl. Kaffee, Getränke, Kursunterlagen)

Dauer

1 Tag

Kosten

Für Mitarbeitende kostenlos

Anmeldeschluss

17.02.2020

Freie Plätze

11 von 14

Referenten/Kursleitung

Fabienne Mani, Dipl. Expertin Intensivpflege NDS, IPS
Svenja Amrein, Dipl. Pflegefachfrau HF

Kontaktperson

Alexandra Kropff, Tel. 061 704 27 89, alexandra.kropff@ukbb.ch
Christine Becher, Tel. 061 704 29 80, christine.becher@ukbb.ch

 Veranstaltung weiterempfehlen

 Kalendereintrag
Präsenztermine Von/Bis Ort
17.03.2020 08:00 - 17:00 UKBB, 3. OG, Raum B2